Ankündigung Konzert HNA 7.10.2016
7. Oktober 2016
Bericht Klangreise WLZ 22.12.2014
22. Dezember 2014
Originalartikel anzeigen (klicken zum öffnen)

Kunst spiegelt die Seele

Kulturkreis Sachsenberg eröffnet neue Ausstellung

SACHSENBERG. Mit dem Kulturhaus in der Kirchstraße gibt es in Sachsenberg nun schon seit einigen Jahren einen Treffpunkt für die vielen künstlerisch Aktiven in der Stadt.

Am vergangenen Samstag wurden die Türen zu einer neuen Ausstellung geöffnet. Unter dem Motto „Sachsenberger Künstler” stellen zehn von ihnen ihre Werke aus. Dabei sind viele verschiedene Stile zu entdecken — in Gemälden, Fotografien oder Skulpturen.

Wie groß die künstlerische und kreative Energie in Sachsenberg ist, zeigt sich auch innerhalb des liebevoll in Eigenregie restaurierten Kulturhauses. Durch großzügige Spenden von Adelheid Reuter und der Malerin Erna Thélier ist das ehemalige Feuerhaus seit nunmehr 2004 immer weiter erneuert worden. Heute bietet es neben der Dauerausstellung der Eheleute Thélier immer wieder Raum für neue Exponate.

Diesen Platz nutzen dabei auch immer wieder neue Künstler, die ihre Werke erstmalig der Öffentlichkeit präsentieren. „Dabei lassen wir ein Stück weit einen Blick in unser Inneres, unsere Seele zu”, betont beispielsweise Barbara Schmitt, die mit ihren Aquarellen an der Ausstellung beteiligt ist.

Dass dieser Blick in die Künstlerseele und auf die ausgestellten Werke lohnenswert ist, davon können sich Interessierte noch bis zum 9. Oktober überzeugen. Die Ausstellung ist sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. (tbs)